Mühlkreisbahn

Der Mühlkreisbahn stehen turbulente Zeiten bevor.

Von einem Umbau zur Regiotram auf 900 mm Schmalspur bis Rohrbach   über einen Erhalt der gesamten Strecke als Vollbahn – verbunden mit einer Verlängerung bis zum Hauptbahnhof Linz – bis zur Auflassung der Bahn (zumindest oberhalb von Rottenegg) reicht die Palette der möglichen zukünftigen Entwicklungen.

Bahnhof Ottensheim

Die von der Landespolitik (v.a SPÖ) bis 2015 favorisierte Lösung ist die Umspurung der Bahn von Urfahr bis Rohrbach auf 900 mm und die Auflassung des obersten Streckenteiles bis Aigen/Schlägl.
Hauptbeweggrund für diese massive Veränderung ist die Ambition, in Linz/Urfahr eine Umsteigefreiheit zu erreichen. Ob dieses Kriteruim alle mit der Schmalspur verbundenen Nachteile (geringere Fahrzeugbreite,  schwierigere Unterbringung eines WCs, weniger Platz für Fahrräder, kein Güterverkehr, …) überwiegt, gilt es kritisch zu hinterfragen.
Maßgebend für die Umsteigefreiheit wird das geplante Betriebskonzept im Linzer Straßenbahnnetz sein. Die weitgehende Umsteigefreiheit ist nur dann gegeben, wenn der überwiegende Teil der Garnituren über die Achse Landstraße fahren wird.

Seit 2015 verfolgt Landesrat Steinkellner (FPÖ) wieder den Erhalt der Mühlkreisbahn als Vollbahn und will sie – wenn auch mit leichteren und schmäleren Fahrzeugen – über die 2. (unterirdische) Straßenbahnachse in den Linzer Hauptbahnhof einbinden.

Die Zugkunft Mühlkreisbahn (link) und die ÖVP des Bezirkes Rohrbach setzen sich für einen Erhalt der Mühlkreisbahn als Vollbahn auf der gesamten Strecke ein.

 

Weiterer Vorschlag: Führung der MKB zur LILO

Im Zuge der Diskussion um City-S-Bahn und Regioliner wurde im Jahr 2008 von DI Lukas Beurle ein alter Verkehrsvorschlag wieder vorgelegt. Demnach sollte die Mühlkreisbahn im Bereich Ottensheim über die Donau und über die LILO zum Hauptbahnhof Linz geführt werden. Gleichzeitig sollte die Straßenbahnlinie 3 von Urfahr bis Rottenegg verlängert werden. Leider wurde dieser Kombivorschlag in keinen Variantenuntersuchungen bisher berücksichtigt.

Vorschlag 2008: MKB NEU

 

 

 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.